Suche
Close this search box.
2. Mai 2024

Richtlinie zu Nach­haltig­keits­be­richt­erstattung der EU – Arbeits- und Handlungshilfen für KMU

Die Europäische Union hat mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) neue Pflichten zur Nachhaltigkeitsberichterstattung für Unternehmen eingeführt. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit weniger als 250 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von max. 50 Mio. EUR oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 25 Mio. EUR, sind von diesen umfangreichen Berichtspflichten ausgenommen.

Die Erfahrungen mit dem deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz zeigen allerdings, dass auch KMU von den Regelungen betroffen sein können. Entsprechend sollten sich auch KMU mit machbaren Nachhaltigkeitsmaßnahmen beschäftigen.

Das ifaa bietet auf seiner Webseite Arbeits- und Handlungshilfen zum Nachhaltigkeitsmanagement an, die speziell für KMU entwickelt wurden. Diese Ressourcen unterstützen KMU dabei, eine individuell angepasste und bürokratiearme Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln.

MITGLIEDERLOGIN

MITGLIEDERSERVICE

Unsere Kompetenzen - Ihr Nutzen

Der Vielfalt zwischen und innerhalb der einzelnen Branchen gerecht zu werden, ist uns Anspruch und Aufgabe zugleich. Unsere Mitglieder unterstützen wir bei den Herausforderungen des unternehmerischen Alltags als kompetenter und verlässlicher Partner.

Wenn es z.B. um juristische Fragen im Arbeits- und Sozialrecht, die Gestaltung von modernen Arbeitsbeziehungen und die Arbeitsorganisation oder betriebliche Personalarbeit geht, dann stellen wir Ihnen in unserem Mitgliederservice verschiedene Dokumente als Download bereit.

zum Mitgliederservice