Suche
Close this search box.
6. Dezember 2022

Beste Auszubildende der sächsischen Metall- und Elektroindustrie 2021/22 geehrt

Sechs junge Männer und Frauen wurden am 5. Dezember 2022 für ihre hervorragenden Ausbildungsabschlüsse in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie 2021/2022 ausgezeichnet. SACHSENMETALL-Präsident Dr.-Ing. Jörg Brückner gratulierte den besten Auszubildenden im Beisein von Ministerpräsident Michael Kretschmer und BDI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm. Die Auszeichnung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Johann-Andreas-Schubert Stiftung.

In der Kategorie „Industrielle Metallberufe“ wurden Loretta Blockus von der Keulahütte GmbH als Fachkraft für Metalltechnik in der Kategorie Montagetechnik und Philipp Steiniger von der Plauen Stahl Technologie GmbH als Konstruktionsmechaniker in der Fachrichtung Stahl- und Metallbau geehrt.

Über die Auszeichnung als beste „Junge Frau in technischen Berufen“ konnte sich Sandy Schubert von der Porsche Leipzig GmbH freuen. Sie schloss ihre Abschlussprüfung als Kraftfahrzeugsmechatronikerin ab.

Julia Fischer von der SMB Spezialmaschinenbau GmbH war mit ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement die beste Auszubildende im Bereich „Kaufmännische Berufe“.

Die Siemens AG konnte sich als erstes Unternehmen überhaupt über zwei Preisträger in der Kategorie „Industrieller Elektroberuf“ freuen: Julie Lemke in der Niederlassung Dresden und Tom Förster in der Niederlassung Leipzig schlossen ihre Ausbildung als Elektronikerin bzw. Elektroniker für Betriebstechnik hervorragend ab.

MITGLIEDERLOGIN

MITGLIEDERSERVICE

Unsere Kompetenzen - Ihr Nutzen

Der Vielfalt zwischen und innerhalb der einzelnen Branchen gerecht zu werden, ist uns Anspruch und Aufgabe zugleich. Unsere Mitglieder unterstützen wir bei den Herausforderungen des unternehmerischen Alltags als kompetenter und verlässlicher Partner.

Wenn es z.B. um juristische Fragen im Arbeits- und Sozialrecht, die Gestaltung von modernen Arbeitsbeziehungen und die Arbeitsorganisation oder betriebliche Personalarbeit geht, dann stellen wir Ihnen in unserem Mitgliederservice verschiedene Dokumente als Download bereit.

zum Mitgliederservice